Mogelpackung

Nachdem das Eidgenössische Parlament die Initiativen «Für sauberes Trinkwasser» und «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» in den Schlussabstimmungen klar abgelehnt hat, gelangen diese nun am 13. Juni 2021 vors Volk. Eine Annahme dieser Vorlagen hätte fatale Auswirkungen auf die Land- und Ernährungswirtschaft der Schweiz und in der Region Basel. Die Produktion von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln ginge markant zurück. Dadurch würde auch der Bedarf an Dienstleistungen im Bereich der Zulieferung, Verarbeitung oder Betreuung stark sinken. Damit stehen unzählige Arbeitsplätze auch in unserer Region auf dem Spiel. Durch die zurückgehende inländische Produktion würde die Selbstversorgung sinken und damit auch die Ernährungssicherheit in der Schweiz. Eine Erhöhung der Lebensmittelpreise sowie eine bedeutende Zunahme der Importe wären weitere Folgen.

Komitee 2xNein BL/BS

Du kannst dich direkt hier auf der Homepage zur Teilnahme im Komitee melden. Anmeldeformular

Die aktuelle Liste der Komitee Mitglieder findest Du unter diesem Link.

Was du im Kampf gegen die extremen Agrar-Initiativen tun kannst

Du möchtest nicht zulassen, dass die einheimische Lebensmittelproduktion geschwächt wird? Dann freuen wir uns über deine Unterstützung!

  • Nehme im Sinne der einheimischen Lebensmittelproduktion an Diskussionen teil
  • Vertrete die Schweizer Landwirtschaft im Rahmen von Anlässen
  • Leiste Aufklärungsarbeit in deinem persönlichen Umfeld
  • Trete noch heute dem Komitee bei
  • Hänge Plakate der Abstimmungskampagne auf
  • Nehme an unseren Aktionen teil
  • Folge uns auf Facebook und Instagram und teile unsere Posts und Beiträge
  • Stimme 2x NEIN am 13. Juni 2021

 

Material Kampagne

Wichtig: Die Plakatierung im öffentlichen Raum darf erst ab dem 1. Mai stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt werden die Plakate aufgehängt. Weiter werden an gut frequentierten Stellen Blachen durch ausgesuchte Landwirte aufgehängt.

Folgendes Material kann bei uns unter folgendem Link bezogen werden:

Fahnen

Zum Aufhängen an Privateigentum. Sind bereits schweizweit vergriffen.

csm Agrarinitiativen 2 ca4c624404

Autoaufkleber A4

Können auf der Heckscheibe oder einem anderen Ort am Fahrzeug aufgebracht werden.

csm Agrarinitiativen 2 ca4c624404

Plakat A0

Werden ab 01. Mai durch das Komitee an gut frequentierten Orten aufgehängt.

hohlkammerplakate orig

Flyer

Zum Verteilen oder Auflegen im Hofladen.

Flyer1

Flyer2

Blache

Werden an gut frequentierten Stellen aufgehängt. Sollten Sie eine geeignete Stelle haben, melden Sie uns diese und wir werden es prüfen.

blache orig

Aushang von Plakaten / Blachen im Kanton BL

frühstens ab 01.05.2021

Gemäss dem Raumplanungs- und Baugesetz (RBG) darf die Plakatierung erst 6 Wochen vor dem Wahl- und Abstimmungstermin erfolgen und muss 1 Woche nach diesem wieder abgeräumt werden. Wir bitten Sie dies zu beachten. Nachfolgend noch der Auszug aus dem RBG:

§ 105a *
Aushangdauer von Wahl- und Abstimmungsplakaten
1

Wahl- und Abstimmungsplakate für kantonale sowie eidgenössische Wahlen und Abstimmungen dürfen frühestens 6 Wochen vor dem Urnengang aufgestellt werden und müssen spätestens 1 Woche nach dem Urnengang vollständig entfernt sein.

2

Bei Widerhandlungen gegen Abs. 1 können die Wahl- und Abstimmungsplakate von der zuständigen Gemeindebehörde ohne vorherige Androhung der Ersatzvornahme unverzüglich auf Kosten der verantwortlichen Person oder Organisation entfernt werden.

3

Für kommunale Wahlen und Abstimmungen können die Gemeinden eigene Regelungen über die Aushangdauer von Wahl- und Abstimmungsplakaten erlassen.

4

Verzichten die Gemeinden auf den Erlass eigener Regelungen, gelten die Abs. 1 und 2 sinngemäss auch für kommunale Wahlen und Abstimmungen.

Finanzielle Unterstützung

Auch eine finanzielle Unterstützung des kantonalen Komitees ist möglich. Hier findest du die Kontoangaben:

Bauernverband beider Basel, 4450 Sissach
CH71 0900 0000 4000 1581 0 / Vermerk: 2xNein

Auf Wunsch können wir Ihnen auch einen Einzahlungsschein zustellen.